Unsere Rezepte

hier findest Du die Rezepte unseres Youtube Kanal. Viel Spass beim Nachgrillen. 

dieGenusswerkstatt auf Youtube

 

Jasmin´s Partygericht: Gefüllte Paprika mit Bacon

6 Spitzpaprika
300g Frischkäse körnig
1 EL Gewürz (z.B. Traeger Veggie)
2 Pack Bacon

Die Paprika halbieren und entkernen. Den Frischkäse mit dem Gewürz verrühren und in die Paprika füllen. Mit dem Bacon umwickeln. Die Paprika heiß angrillen und dann gleich auf den Warmhalterost legen damit der Bacon rundum knusprig wird. nach ca 20 min servieren.

 

Gameday: Cremiges Mac´n Cheese

  • 250g Maccaroni oder änliche Nudeln
  • 200 g Mozzarella gerieben
  • 200 g Cheddar würzig gerieben
  • 150 g Parmeggiano
  • 250ml Sahne
  • 200ml Milch
  • Gewürze (zB. DonMarco´s Carolina Mustard und Schafkäse)
  • 100g Butter
  • 2 EL Weizenmehl
  • eine Tasse Pankomehl

Die Nudeln kochen. Den Butter in einer Pfanne schmelzen und das Mehl unterrühren. Ist alles verrührt die Sahne untermischen. Aufkochen und die Konsistenz mit Milch einstellen. Das ganze soll cremig und flüssig sein. Die Gewürze einmischen und die Sauce unter die Nudeln heben. Mit Salz abschmecken. Den Käse untermischen, alles glatt streichen und mit Pankomehl bestreuen. Ab in den Ofen und 20 min backen.

Gameday: knusprige Chickenwings

Das Wasser mit ca 3-4 EL Gewürz mischen. Die Wings darin ca 1-2 Stunden im Kühlschrank marinieren. Je länger um so geschmackvoller. Die Wings abtropfen und auf einen Drehspieß spießen. Auf dem Grill ca. 1 Stunde bei mittlerer Temperatur grillen. Wenn sie durchgegart sind werden die Wings mit BBQ Sauce bestrichen und leicht mit Gewürz bestreut. Noch einmal leicht mit Sauce bestreichen und mit Pankomehl bestreuen. Guten Apetitt

Steffi´s Winter-Chilli mit Rinder-Hochrippe

  • 1 kg Rinderhochrippe
  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 4 Paprika
  • 4 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Dosen gestückelte Tomaten
  • 300 ml Wasser
  • 150 ml Apfelsaft
  • 1 Dose Kidney Bohnen
  • 1 Dose Mais
  • 8 TL Chiligewürz (zB. Ankerkraut Chili)
  • 5 TL Salz
  • 1 TL Kakao Pulver

Die Zwiebeln und den Knoblauch in Würfel schneiden und stark anbraten. D Rinder-Hochrippe in Würfel schneiden, dazu geben und kurz im DutchOven anbraten. Jetzt das Hackfleisch mit anbraten. Das Tomatenmark dazugeben, tomatisieren (kurz anrösten) und mit den gehackten Tomaten, dem Wasser und dem Apfelsaft ablöschen. Jetzt alles 2-3 Stunden köcheln lassen. Ist das Rindfleisch weich mit den Gewürzen abschmecken, die gewürfelten Paprika, Mais und die Bohnen dazugeben. Kurz aufkochen und gleich servieren.

BBQ Osterlamm 
auf Youtube

Das Hackfleisch würzen und gut durchkneten. Die Lamm Form einfetten und gut mit dem Hackfleisch füllen. In der Mitte noch Platz für die Eier lassen. Ist das Lamm gefüllt kommen die geschälten Eier hinein und werden mit Hackfleisch verschlossen. Im Grill bei indirekter Hitze bei ca. 180 Grad 30 Min Garen. Danach das Lamm aus der Form nehmen und mit BBQ Sauce glacieren Jetzt für 10 Min im Grill karamellisieren und auf dem angebratenem Kohl und Chicorée anrichten. 

Paella Valencia
 a´la Steffi

für 4 Personen:

  • 40 ml Olivenöl
  • 500 g Kaninchen
  • 300 g Hühnerschenkel
  • 150 g breite Bohnen
  • 250 g Saubohnen/ Edamame
  • 150 g passierte Tomaten
  • 1 l Wasser
  • 200 g Shrimps/ Seafood oder 6 Weinbergschnecken
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Rauchsalz
  • 200 g Paelleareis
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Safran (0,3g)

Das Gericht ist ideal über offenem Feuer, über einer Gasflamme oder auch in der Küche auf dem Herd zuzubereiten.

Das Fleisch scharf in der vorgeheizten Pfanne mit dem Öl auf allen Seiten anbraten. Je knuspriger und brauner, desto besser #Röstaromen! Danach die Bohnen und die Saubohnen hinzugeben und weiter schmoren. Darauf die passierten Tomaten geben und unter ständigem rühren weiter schmoren bis die Tomaten eindicken (wie Tomatenmark). Jetzt wird mit Wasser aufgefüllt und mit Rosmarin, Salz und Safran gewürzt (Wer sich für die Schnecken entscheidet tut sie jetzt mit rein!).  Zu guter Letzt noch den Reis mit rein, 20 Minuten bei verminderter Hitze und stetigem rühren ziehen lassen, gegebenenfalls etwas Wasser nachgießen- fertig! 

Für die Shrimps-/ Seafoodvariante: einfach kurz vor Schluss die Shrimps oder Meeresfrüchte unter den Reis ziehen und mit dem reis fertig garen.

Achtung: Den Rosmarin nach ca 5 min . wieder herausnehmen!

hier kommt ....

bald das nächste Rezept.